Was bedeutet kpps?

Kpps ist die Abkürzung von kilo point per second. Damit kann die Leistung der unterschiedlichen Scanner (Galvanometer Scanner, Grafikprojektoren), die auf dem Markt sind, verglichen werden. Grundsätzlich kann man sagen, je höher die Scangeschwindigkeit eines Grafikprojektors, desto höher die Qualität des projizierten Bildes. Sollte das Projektionsbild „flackern“, ist das Bild für die Projektion mit dem vorhandenen Scanner zu „groß“, hat also zu viele Bildpunkte, die dieser Scanner nicht einwandfrei darstellen kann. Um die Leistung der Scanner vergleichbar zu machen, wurde von ILDA ein Testbild entwickelt, mit dem unter anderem die genaue Geschwindigkeit des Scanners ermittelt werden kann.

Home >> FAQ >> Allgemeine Information

ÜBER UNS
LPS WELTWEIT LPS-Lasersysteme ist ein führender Hersteller erstklassiger Lasershow-Systeme, Lasermodule, Lasershow Software sowie Anbieter kreativer Lasershows und wichtiger Partner bei Multimediashows. Unsere Lasershow-Produkte und Lasershows werden weltweit gekauft und gemietet, wie bereits in: Ägypten, Äthiopien, Albanien, Algerien, Aserbaidschan, Australien, Bali, Bolivien, Brasilien, China, Dänemark, Deutschland, England, Finnland, Frankreich, Georgien, Griechenland, Guadeloupe (Karibik), Indien, Indonesien, Iran, Irland, Italien, Japan, Jemen, Kasachstan, Katar, Kolumbien, Korea, Kuwait, La Réunion, Libanon, Litauen, Luxemburg, Malaysien, Mali, Marokko, Mazedonien, Mexiko, Neuseeland, Österreich, Oman, Philippinen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweiz, Serbien, Singapur, Slowenien, Spanien, Südafrika, Sudan, Tschechien, Thailand, Türkei, Tunesien, Turkmenistan, Ukraine, U.S.A., Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam und Weißrussland. Lasermodule Showlaser+Zubehör Download Lexikon Lasershow - was ist das und wie funktioniert das? Gestalte Dein eigenes Lasershow-System!
KONTAKT LPS-Lasersysteme Inh. Siegmund Ruff Haidschwärze 18 72131 Ofterdingen / Deutschland Tel.: +49 7473 27 11 77 s.ruff(at)lps-laser.de SHINE BRIGHT SINCE 1993.
LPS-Lasersysteme Deutschland ist IAAPA-Mitglied

MADE IN GERMANY. Verkauf. Vermietung. Weltweit. Seit 1993

Je höher die Zahl bei 8° (!!!), zum Beispiel 60 kpps @ 8°, umso besser der Scanner und umso besser das projizierte Bild. 90 kpps @ 4° zum Beispiel, ist wiederum eine schlechtere Leistung, da sie in etwa 45 - 50 kpps bei 8° entspricht. Wenn Du also ein aussagekräftiges Ergebnis möchtest, solltest Du die Scanner immer bei 8° mit dem Testbild von ILDA vergleichen.
KONTAKT LPS-Lasersysteme Inh. Siegmund Ruff Haidschwärze 18 72131 Ofterdingen / Deutschland Tel.: +49 7473 27 11 77 s.ruff(at)lps-laser.de
ÜBER UNS
LPS-Lasersysteme Deutschland ist IAAPA-Mitglied

Home >> FAQ >> Allgemeine Information

MADE IN GERMANY. Verkauf. Vermietung. Weltweit. Seit 1993

Was bedeutet kpps?

Kpps ist die Abkürzung von kilo point per second. Damit kann die Leistung der unterschiedlichen Scanner (Galvanometer Scanner, Grafikprojektoren), die auf dem Markt sind, verglichen werden. Grundsätzlich kann man sagen, je höher die Scangeschwindigkeit eines Grafikprojektors, desto höher die Qualität des projizierten Bildes. Sollte das Projektionsbild „flackern“, ist das Bild für die Projektion mit dem vorhandenen Scanner zu „groß“, hat also zu viele Bildpunkte, die dieser Scanner nicht einwandfrei darstellen kann. Um die Leistung der Scanner vergleichbar zu machen, wurde von ILDA ein Testbild entwickelt, mit dem unter anderem die genaue Geschwindigkeit des Scanners ermittelt werden kann.
SHINE BRIGHT SINCE 1993.
Je höher die Zahl bei 8° (!!!), zum Beispiel 60 kpps @ 8°, umso besser der Scanner und umso besser das projizierte Bild. 90 kpps @ 4° zum Beispiel, ist wiederum eine schlechtere Leistung, da sie in etwa 45 - 50 kpps bei 8° entspricht. Wenn Du also ein aussagekräftiges Ergebnis möchtest, solltest Du die Scanner immer bei 8° mit dem Testbild von ILDA vergleichen.
© 2018 LPS-Lasersysteme
© 2018 LPS-Lasersysteme